Seleziona la lingua:

Unsere Anbaugebiete

Die Landschaft ist Bestandteil der emotionalen Komponenten des Weins, zusammen mit seiner Vergangenheit. Insbesondere muss der zeitlose Charakter des Weins, Ausdruck eines nicht imitierbaren Terroirs, eindeutig wiedererkennbar sein, in dem Weine entstehen und Jahrhundert um Jahrhundert leben.

Prof. Attilio Scienza

Latium | Montefiascone

Die fruchtbaren, gut drainierten, verlehmten Böden, auf denen der Wein gedeiht, sind reich an Mineralien, insbesondere Potassium. Das Gelände fällt sanft vom Kraterrand in das Tibertal und in die Ebene von Viterbo ab. Ein besonderes Mikroklima findet sich in der weiten kreisförmigen Mulde, die sich zum Bolsenasee hin öffnet. Durch Exposition und Temperaturverhältnisse ergibt sich ein natürliches Treibhausklima. Dieses Gebiet hält an seinen Winzertraditionen fest, wodurch einige alte Rebbestände mit ihren Trägerbäumen oder Tutoren, den Ahornbäumen – eine etruskische Inspiration - erhalten blieben. Auch önologische Traditionen wurden gewahrt, da fast ausschließlich antike Rebsorten angebaut wurden: Procanico, ein lokaler Ökotyp des Trebbiano Toscano, Malvasia Lunga und der Trebbiano Giallo. Ferner kommt hier auch die autochthone Sorte des Latium vor, der zur Familie der Greco Trauben zählende Roscetto. Die Weinberge genießen im ganzen Jahr ein mildes, im Winter ein regnerisches und im Sommer ein warmes Klima mit deutlichen Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht.

Rebsorten
  • Trebbiano
  • Malvasia
  • Roscetto
Weingut

Toskana | Montalcino

Obschon das Gebiet des Brunello kein großes Areal ist, unterscheiden sich die Böden je nach Lage und sind reich an Galestro, Palombini, Lehmen und See- und Meersanden. Das mediterrane Klima wird aufgrund der Lage zwischen dem Meer und den Bergen des zentralen Appenin auch kontinentalklimatisch beeinflusst. Die geo-pedologischen Verschiedenheiten und die herausragenden Aspekte des Topoklimas prägen die Sangiovese-Weine maßgeblich und verleihen ihnen spezifische organoleptische Eigenschaften.

Rebsorten
  • Sangiovese
Weingut

Latium | Bolsena

Die Weinbaugebiete befinden sich in dem Hügelstreifen, aus dem der breite Gürtel rund um den Bolsenasee besteht, mit Grundstücken, die recht schnell von 500-600 m zum See hin abfallen. Der Boden ist skelettarm, locker und reich an Potassium und Phosphor: ein ideales Terroir für den Aleatico. Die Beschaffenheit des Territoriums und die Distanz zum Meer verleihen dieser Gegend ein abwechslungsreiches Klima, das sich je nach Orographie und Höhenunterschied verändert. Starke Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht begünstigen die Traubenreifung und wirken in der Spätlese der Gefahr der Traubenfäulnis entgegen. In den höher gelegenen Zonen ist das Klima gemäßigt frisch mit häufigem Niederschlag, oft auch mit Schnee, in der Ebene und in den Hügeln hingegen gemäßigt mediterran-kontinental.

Rebsorten
  • Aleatico
  • Merlot
Weingut

Latium | Castiglione in Teverina - Civitella

Die Böden dieser Gegend sind sandig-lehmig, oft skelettreich. In den höheren Lagen stammen die Böden aus Mergel-Sandstein-Matrices, und ihr Lehm- und Kalkgehalt ist höher. In Marciliano, auf der umbrischen Seite des Tibers, herrschen marine pleistozäne Tone vor, während auf der Seite des Latium, in Pompigliano, Terrassen aus quartären groben Schwemmablagerungen überwiegen.

Rebsorten
  • Roscetto
  • Viognier
  • Chardonnay
  • Merlot
  • Syrah
Weingut

Umbrien | Montecchio - Baschi

Die am häufigsten für den Weinbau genutzte Gegend in der Provinz von Terni befindet sich bei der Einmündung des Paglia in den Tiber. Das Obere Tibertal eignet sich aufgrund seiner Lage, Morphologie und Lithologie hervorragend für die Herstellung von Qualitätsweinen: Die für den Weinbau genutzten Böden sind flach oder von mittlerer Tiefe, mit einem gemäßigten grobkörnigen Anteil von tendenziell lehmiger, lehmig-schluffiger oder lehmig-toniger Textur. Dieses Areal ist mit seinen variantenreichen Mikroklimata perfekt für einen ertragreichen Weinanbau auf hohem Niveau. Das Gebiet zeichnet sich durch sehr kalte Winter und sehr warme Sommer aus, die teils durch den in der Nähe des Weinguts liegenden Corbarasee abgemildert werden.

Rebsorten
  • Vermentino
  • Verdicchio
  • Chardonnay
  • CAB Sauvignon
  • CAB Franc
  • Pinot Nero
  • Merlot
Weingut